Ausschreibung Zwieselalm-Aufstieg am 30.12.2015

Mittlerweile feste Tradition hat in Gosau der alljährliche Zwieselalm-Aufstieg. Hier gibt’s die wichtigsten Infos zum Rennen.

Zum bereits achten Mal wird der Aufstiegsbewerb auf Tourenski mit 760 Höhenmetern auf die Zwieselalm ausgetragen. Tourengeher aus Nah und Fern kommen, um am 30.12.2015 wieder mit Stirnlampen bewaffnet die Strecke von der Talstation des Panoramajets hinauf auf Zwieselalm Aussicht zu gehen/laufen. Die Veranstaltung hat seit jeher einen speziellen Charme. Nicht dem schnellsten Läufer wird die größte Ehre zuteil, sondern der zeitliche Mittelwert aller teilnehmenden Athleten bestimmt, wer der eigentliche Sieger ist. Dementsprechend heftig sind auch die Spekulationen, ob man sich denn beim Aufstieg Zeit lassen soll oder nicht. Das gefürchtete „Kanonenrohr“ wirft stets taktische Fragen auf. Soll man es direkt packen? Oder seitlich ausweichen? Keine leichte Entscheidung und so mancher kämpft sich dann am Limit die eisigen Stellen hinauf. Endlich oben angelangt, wartete aber wie immer die Belohnung für all die Mühen: „Kasspatzen all you can eat“ im Zuge der Siegerehrung auf der Sonnenalm! Ein besonderer Dank geht auch an die Skiregion Dachstein-West, die für den Zwieselalm-Aufstieg alljährlich die Piste zur Verfügung stellt und mit dem Panoramajet den Auf- und Abtransport unterstützt.

Veranstaltet wird das Rennen von der Sektion HOT des ASKÖ Raiffeisen Gosau. Anmelden kann sich jeder/jede Interessierte bei Ralph Egger unter der Mailadresse zwieselalmaufstieg@gmail.com (Achtung: Starterlimit 120 Personen!)

Folgende verpflichtende Ausrüstung ist mitzunehmen: Helm am Kopf (Radhelm ist zulässig), Stirnlampe eingeschaltet, Handschuhe angezogen, Lawinenverschüttetensuchgerät am Körper, Rucksack. Jacke, Haube, Rettungsdecke (Aludecke) am Körper oder im Rucksack.

Die Sektion HOT des ASKÖ Raiffeisen Gosau freut sich auf zahlreiche Teilnahme, um das Jahr 2015 gemeinsam sportlich ausklingen zu lassen – und bis dahin kommt dann hoffentlich auch noch der notwendige Schnee!