Guter Start für Doni Palzer im Rennradsport

Heute war es für den Buam aus Berchtesgaden so weit: das erste Rennen als professioneller Rennradfahrer ist bewältigt. Bei der Tour of the Alps startete Anton Palzer erstmals für das Team Bora-Hansgrohe. Auf der ersten Etappe von Brixen nach Innsbruck landete Palzer nach 140,6 km und 3:29 Stunden Siegerzeit mit nur 35 Sekunden Rückstand auf Platz 93. Und damit immerhin vor dem Engländer und viermaligen Tour de France Sieger Chris Froome auf Platz 115. Die zweistellige Platzierung ist zwar ungewohnt, aber der Sieg des Italieners Gianni Moscon brachte zumindest ein bisschen Vertrautheit…die g’winnen da auch, nicht nur beim Skibergsteigen.

Dank des SKIMO Austria Spions Nils Lang gibt’s sogar Bilder von der Fahrt. Morgen geht es dann auf 121,5 km weiter von Innsbruck nach Feichten im Kaunertal. Der TV-Sender K19 von Martin Böckle überträgt übrigens live ab 14:00 Uhr.

Hier geht’s zur Webseite der Tour of the Alps.

Top News

9. April 2022

Sprint ins Saisonfinale – WC Flaine 2022

Die Woche des WÜRTH MODYF ISMF Weltcup-Finales endete mit dem Sprintrennen. ... Mehr erfahren
26. März 2022

Ergebnisse und Bilder von der Sellaronda 25.3.2022

Michele Boscacci und Matteo Eydallin gewinnen die 25. Ausgabe des Sellaronda ... Mehr erfahren