Maude Mathys und Rémi Bonnet sind Schweizer Vertical-Meister 2021

wernermarti 2020 swissski lr 1
Werner Marti

Veysonnaz, 9. Januar 2021

Bei der 13. Ausgabe des Barlouka’s Race in Veysonnaz liefen auch diese Saison die besten Athleten um den Meistertitel in der Disziplin Vertical. Die Sieger der Austragung 2021 heissen Maude Mathys und Rémi Bonnet. Einen Wermutstropfen hatte das wie immer top organisierte Rennen trotzdem: Aufgrund der behördlichen Vorgaben zum Schutz gegen das Coronavirus waren nur Profi-Athletinnen und Athleten startberechtigt. Der beliebte Volkslauf musste abgesagt werden.

Bei den Damen setzte sich Altmeisterin Maude Mathys (Ollon VD) gegenüber ihren Konkurrentinnen durch und lief innert 36 Minuten und 28 Sekunden über die Ziellinie. Mit einem Rückstand von 1‘47‘‘ wurde Vorjahressiegerin Victoria Kreuzer (Fiesch VS) Zweite. Platz 3 belegte Alessandra Schmid (Fiesch VS).

Rémi Bonnet (Charmey FR) lief mit einer Gesamtrennzeit von 30 Minuten und 13 Sekunden zum Meistertitel bei den Herren. Titelverteidiger Werner Marti (Grindelwald BE) verlor auf Bonnet 58 Sekunden und wurde Zweiter. Aurélien Gay (Levron VS) belegte den 3. Schlussrang.

Fotos: SAC/ Florent Delaloye