ISMF Schiedsrichter Forum in Cervinia

Das jährliche ISMF Forum für Schiedsrichter hat von 19.-21.11.2021 in Cervinia im italienischen Aosta-Tal stattgefunden. Knapp 20 ISMF Schiedsrichter trafen sich um die aktuellen Änderungen des Reglements zu besprechen, die neuen Regeln für Rennstrecken durchzugehen und nicht zuletzt, die viel diskutierte Neuerung von Stoppern im Weltcup 2021/22 und ihre Konsequenzen für den Rennablauf zu analysieren. Davide Indulti, Juniorchef der Fa. ATK und gleichzeitig Vorsitzender des ISMF Manufacturers Pools, war vor Ort und konnte die Funktionsweisen des neuen Systems sowie die dadurch nötigen Änderungen in Bezug auf Sicherheit vorstellen.

Die Trainingstage fanden bei bestem Wetter auf Schnee statt, das Skigebiet Breuil-Cervinia und das Hotel Sertorelli boten einen perfekten Rahmen. Die Organisation des Forums erledigten der Spanier und Referee Manager Oriol Montero, der Italiener und Technical Delegate Stefano Mottini und der Franzose Olivier Mansiot optimal.

Zusätzlich zu den Schiedsrichtern waren beim Forum auch Repräsentanten des ISMF Büros und die neue ISMF Präsidentin Regula Meier anwesend. Als externe Besucher wohnten Bruno Chappuis von der EBU und Davide Indulti von ATK dem Forum bei.

In knapp 4 Wochen geht es nun mit dem ISMF Weltcup in Brescia (ITA) los. Die COVID-Sonderregeln für den Spitzensport lassen eine Austragung aus heutiger Sicht problemlos zu.

Fotos: alle ISMF

Top News

9. April 2022

Sprint ins Saisonfinale – WC Flaine 2022

Die Woche des WÜRTH MODYF ISMF Weltcup-Finales endete mit dem Sprintrennen. ... Mehr erfahren
26. März 2022

Ergebnisse und Bilder von der Sellaronda 25.3.2022

Michele Boscacci und Matteo Eydallin gewinnen die 25. Ausgabe des Sellaronda ... Mehr erfahren