Skibergsteigen wird 2026 fix bei Olympia auftreten

Eine kleine Sensation ist es schon, was das IOC heute in einer Presseaussendung bekannt gegeben hat: Skibergsteigen ist offiziell als zusätzlicher Sport bei den Olympischen Spielen 2026 Mailand/Cortina bestätigt.

Fast war es schon wieder als unglaubwürdig eingestuft worden, dass Skibergsteigen nach der Anerkennung beim IOC 2016 nun endlich zu olympischen Ehren kommen wird. Die Durchführung von Skibergsteiger-Events bei der Jugendolympiade 2020 hat aber offenbar tatsächlich als Wegbereiter fungiert.

olympia skibergsteigen 2026 skimo austria bild maurizio torri
olympia skibergsteigen 2026 skimo austria bild maurizio torri

Nun ist es fix: unser Sport präsentiert sich 2026 bei Olympia! Ein Traum wird für unsere jungen Sportler wahr, lässig.

Vorbehaltlich der Details, die erst bei der IOC Sitzung am 20./21.7.2021 in Tokio festgelegt werden, ist der Rahmen schon bekannt:

  • Sprint und Individual jeweils für Damen und Herren
  • Staffelbewerb mit gemischten Teams
  • Quotenregelung 24 Damen, 24 Herren.

Ein tatsächlicher Meilenstein für uns alle. Ein Tag zum Feiern!

Hier geht’s zur Presseaussendung des IOC.

Hier geht’s zur Historie der Olympiabestrebungen von Skibergsteigen als Wettkampfsport.