Erztrophy heuer in Werfenweng: Letzte Vorbereitungen für das Skibergsteiger-Rennen Erztrophy laufen

Die Erztrophy am 27./28.01 ist wegen der bisherigen Wetterkapriolen für die 19. Ausgabe nach Werfenweng übersiedelt. Dort warten nun nach den letzten Schneefällen beste Bedingungen auf die SportlerInnen für das kommende Vertical-, sowie Individualrennen am Wochenende.
Am Austragungsort Werfenweng freut man sich auf die Veranstaltung, sie wird wohlwollend durch die Bergbahn Werfenweng und den Tourismusverband unterstützt.

Die Vorbereitungen im Skiclub Bischofshofen laufen bereits auf Hochtouren. Für das Team rund um die Organisatoren Hannes Laner, Thomas Wallner und Markus Stock ist die heurige Übersiedelung durchaus eine Herausforderung, aber mit der gewohnten Professionalität ist alles im Plan, wie Laner und Wallner berichten:

Hannes Laner
„Es ist im Prinzip alles im Zeitplan. Wir beginnen morgen mit den manuellen Vorbereitungen. Es steht nichts im Weg für die Durchführung am Wochenende und wir erhalten zusätzlich volle Unterstützung der Bergbahnen Werfenweng GmbH. Beispielsweise gibt es das Angebot für die kostenlose Liftnutzung für ZuschauerInnen, 15 min vor dem Start am Freitag beim Verticalbewerb. Wir erwarten ca. 150 – 200 Starter auf der anspruchsvollen und steilen Strecke mit etwa 800 Höhenmetern und wir machen uns auf ein winterliches Wochenende gefasst.“

Tom Wallner
„Erwähnenswert ist im Vorfeld, dass am Samstag die Strecke des Individualrennens parallel zur Lift- und Pistenführung vom Publikum verfolgbar ist was es dem Publikum ermöglicht, hautnah dabei zu sein. Wir „gfrein“ uns außerordentlich und sind voller Euphorie das erste Mal in Werfenweng veranstalten zu dürfen und damit komplett neue Strecken zur bespielen. Für uns ist das eine besondere Premiere nach 19 Jahren woanders in einem neuen Gebiet mit sehr guten Gegebenheiten die Umsetzung zu gestalten.“

Das Vertical-Rennen – es zählt neben den Österreichischen Staatsmeisterschaften auch zum internationalen SKIMO Alpencup – startet am Freitag, 27. Jänner um 15:00 Uhr bei der Talstation IKARUS und endet bei der Bergstation am Gipfel des Bischling. Das Individual-Rennen, ebenso Österreichische Staatsmeisterschaften und SKIMO Alpencup, findet am Samstag 28.Jänner im Skigebiet Werfenweng im Bereich Ladenberg, Bischling und Strussing statt. Gestartet wird das Rennen um 11:30 Uhr bei der Talstation des Ladenberg Sesselliftes. Der Großteil der Rennstrecke ist von der Piste aus für Zuseher einsehbar, somit können die Rennläufer sowohl am Freitag als auch am Samstag begleitet und angefeuert werden.

Top News

24. Jänner 2023

Update für Athleten und Zuschauer Erztrophy 27. & 28.1.2023

Das wichtigste zuerst: Nennschluss für alle Athleten und für alle Bewerbe ... Mehr erfahren
21. Jänner 2023

Mountain Attack: Siegerinterview mit Jakob Herrmann

Sofort nach dem fulminaten Sieg von Jakob Herrmann aus Werfenweng bei der ... Mehr erfahren