PDG um 24 Stunden verschoben

Wie die Kommandantur der Schweizer Armee bei der PDG heute Nacht mitteilte, werden die beiden Starts Z1 und A1 um 24 Stunden verschoben. Schuld ist die spezielle Wetterlage, die weitere Absicherungen gegen die Lawinengefahr nötig macht.
Die Starts finden nun in der Nacht von Mittwoch 27.4.2022 auf den 28.4.2022 statt.

https://www.pdg.ch/raceinfo/

Top News

9. April 2022

Sprint ins Saisonfinale – WC Flaine 2022

Die Woche des WÜRTH MODYF ISMF Weltcup-Finales endete mit dem Sprintrennen. ... Mehr erfahren
26. März 2022

Ergebnisse und Bilder von der Sellaronda 25.3.2022

Michele Boscacci und Matteo Eydallin gewinnen die 25. Ausgabe des Sellaronda ... Mehr erfahren