Der Sellaronda Skimarathon kommt 2022 zurück

Nach einer langen Zwangspause kann das berühmte Nacht-Skitourenrennen 2022 wieder ausgetragen werden. Die Veranstalter zeigen sich zuversichtlich und freuen sich auf eine rege Teilnahme an der 25. Ausgabe der Sellaronda. Die Anmeldung für internationale Teams ist noch offen.

Wie in den präpandemischen Ausgaben des Sellaronda-Skimarathons war auch dieses Jahr der Ansturm auf die Startplätze groß, als die Anmeldung Anfang Jänner eröffnet wurde. Jede und jeder begeisterte Skibergsteiger/in möchte wieder am Start des berühmtesten Nachtski-Tourenrennens der Welt sein, das am Freitag 25. März um 18 h in Corvara in Alta Badia starten wird. Nach der langen Zwangspause wollen die Skibergsteiger wieder durchstarten, die Anmeldungen sind ausverkauft, 318 Teams aus verschiedenen Nationen sind gemeldet. 125 Startnummern wurden an ausländische Mannschaften vergeben. Für internationale Teams ist die Anmeldung derzeit noch verfügbar ist. Wer sich also noch einen Platz sichern möchte, sollte schnell sein.

Obwohl auch dieses Jahr der Ansturm auf die Startnummern groß war, kann man dies nicht mit den Jahren davor vergleichen, so Oswald Santin, Koordinator der Veranstaltung:


«Im Vergleich zu früheren Ausgaben sind die Startnummern diesmal nicht so schnell vergeben worden. In den frühen Morgenstunden wurde der Höhepunkt der Anfragen erreicht, dann nahm das Tempo etwas ab, bis wir alle 318 Teams auf der Startliste hatten. Wir waren uns nicht sicher, ob die Sellarondisti nach zweijähriger Pause so reagieren würden wie in den Jahren zuvor. Wir waren vorsichtig und ziemlich unsicher, denn die Sicherheitsauflagen und die Pflicht zum Super Green Pass sind Einschränkungen, die nicht unterschätzen sind“.


Die traditionell anspruchsvolle Route, die den Sellaronda Skimarathon auszeichnet, darf natürlich auch in der 25. Ausgabe nicht fehlen. Nach dem Start in Corvara nehmen die Sellarondisti die legendären 4 Dolomitenpässe Campolongo, Pordoi, Sella und Grödnerjoch entlang der Skipisten von Dolomiti Superski in Angriff, um nach 42 Kilometern und 2700 Höhenmetern die Ziellinie im Eisstadion von Corvara zu überqueren.


Nun sind die Würfel für die 25. Ausgabe der Sellaronda gefallen, es bleibt nur noch zu trainieren und sich auf diesen unglaublichen Nachtskibergsteiger-Wettkampf in der größten Skidestination der Welt vorzubereiten.

Top News

skibergsteigerfenster bischofshofen 2022 skimo austria 26. Jänner 2022

TV-Bilder von der Erztrophy 2022

Soeben sind die Sportler noch bei der Erztrophy über den frischen Schnee ... Mehr erfahren
23. Jänner 2022

Erztrophy Bischofshofen 2022: Der Bildbericht zum Individual Race

Die Erztrophy Bischofshofen hat am Wochenende vom 22. - 23.1.2022 mit einem ... Mehr erfahren