CISM World Winter Games 2021 in Berchtesgaden und Ruhpolding

logo cism horizontal

CISM World Winter Games 2021 in Berchtesgaden und Ruhpolding

Erst zum vierten Mal überhaupt werden 2021 die Militär-Winterspiele ausgetragen. In den Sportstätten von Berchtesgaden, Bischofswiesen, Schönau am Königssee, Inzell und Ruhpolding werden dann 1300 Militär-Athleten aus bis zu 40 Nationen um die Medaillen kämpfen.

 

Auch Skibergsteigen ist Teil der CISM World Winter Games – bei den letzten Spielen in Sochi/RUS hat die Französin Laetitia Roux groß abgeräumt. Falls Laetitia bis 2021 nicht ein Comeback startet, werden wir sie bei den Wettkämpfen in Berchtesgaden und Ruhpolding leider nicht am Start sehen. Aus dem deutschsprachigen Raum befinden sich aktuell Jakob Herrmann, Daniel Zugg, Toni Palzer, Josef Huber, Toni Lautenbacher und Thomas Trainer in den Diensten des Militärs. Speziell Toni Palzer und Josef Huber werden sich ihr Heimspiel mit Sicherheit nicht entgehen lassen, denn die Bewerbe der Skibergsteiger sollen dann am Berchtsgadener Hausberg Jenner stattfinden.

All Infos zu den CISM World Winter Games findet ihr hier

 

Partner

Projektsponsoren