ISMF Generalversammlung findet angepasst an COVID19 statt

ISMF Logo

Die Unsicherheit vor dem nächsten Winter ist allerorts deutlich spürbar. Die ISMF als Verband der Skibergsteiger macht dabei keine Ausnahme, auch hier ist noch vieles unklar, allerdings bewegt sich hinter den Kulissen einiges. Soeben entsteht im ISMF Büro ein umfassendes COVID19 Konzept in Anlehnung an Eventerfahrungen im Sommer und an die Ansätze anderer Verbände.

Gleichzeitig wurde die ISMF Gerneralversammlung völlig Corona-konform angepasst. Von der ursprünglich in den USA geplanten persönlichen Sitzung ist man schon seit Monaten abgerückt. Nun ist der Termin 26.9.2020 völlig virtuell umgesetzt. In Vorbesprechungen via Telefonkonferenzen bereits eine Woche im vorhinein werden die Entscheidungen vorbereitet.

Wir sind gespannt, wie die Weichen für den kommenden Winter gestellt werden, nach dem 26.9.2020 wird sicher nähere Infos geben.

Partner

Projektsponsoren