Alpinmesse 2019 – Nachhaltiges Konsumieren als Investment in die Zukunft

Alpinmesse Innsbruck 2019 Übersichtsbild der Halle B1 ©Simon Rainer fin
  • Alexander Huber beim Alpinforum ©Simon Rainer
  • Alpinmesse2019 Bild 4 Hold Roland LR
  • Alpinmesse2019 Bild 5 Hold Roland LR
  • Alpinmesse2019 Bild 6 Hold Roland LR
  • Alpinmesse2019 Bild 7 Hold Roland LR

Premiere für Reisehalle „Kontinent Alpin“

Erstmals schenkte die Alpinmesse dem Thema Reisen eine eigene Halle. Der Kontinent Alpin lockte Fern- und Nahreisende mit Reiseangeboten in über 180 Länder. 28 Reisevorträge gaben Zeit und Raum dafür, dem Alltag für eine Weile zu entfliehen. Marlies Czerny und Andi Lattner von hochzwei.media inspirierten mit ihrem Vortrag 4000er Leben hunderte Besucher zu mehr Offenheit für die kleinen Dinge im Leben. Ihr Lebenswandel ist ein motivierendes Beispiel dafür, dass sehr viel möglich ist, wenn man mutig genug ist und offen bleibt für Neues.

Alpinmesse 09 Bild Facebook Alpinmesse

„Alles im Sinne des ursprünglichen Auftrags“

„Wir und unsere Mitgliedsinstitutionen möchten – neben alpinem Führungspersonal und Fachkräften – auch Menschen erreichen und animieren, die noch nicht im Bergsport verankert sind. Unser Ziel ist, einen sicheren Einstieg in den Alpinsport zu gewährleisten und somit von Beginn an, kompetente Rahmenbedingungen zu schaffen“, sagt Prof. Dr. Karl Gabl, Präsident des Österreichischen Kuratoriums für Alpine Sicherheit. Das Angebot richtet sich an Anfänger und Einsteiger ebenso wie an Fortgeschrittene und Profis. Die Alpinmesse bot 2019 insgesamt 22 kostenfreie Workshops in sieben Kategorien, in denen Fachwissen auf Höchstniveau von Experten vermittelt wurde.

Karl Gabl bei der Eröffnung der Alpinmesse ©Simon Rainer

Save the Date für 2020

Die Alpinmesse Innsbruck 2020 findet statt am 14. und 15. November 2020. Erste Themenschwerpunkte und Inhalte stellen wir ab Frühsommer 2020 zur Verfügung.

Mehr Informationen unter www.alpinmesse.info oder auf Facebook Alpinmesse.

Partner

Projektsponsoren