12. ZWIESELALM-AUFSTIEG IN GOSAU am 30.12.2019

Die Ausschreibung zum 11. Zwieselalm-Aufstieg in Gosau ist aufgelegt. Der Klassiker der Amateurszene startet wie immer am 30.12.2019 beim 8er Jet in Gosau um 16:30 auf die Zwieselam oberhalb des Gosausees. Und dort gibt’s für alle „Kasspatzen All You Can Eat“!
Plakat Zwieselalmaufstieg 2018

Damit dürfte auch schon die wichtigste Motivation für viele Teilnehmer angesprochen sein: auf der Sonnenalm nach 760 anstrengenden Vertical-Höhenmetern wartet nämlich für alle Teilnehmer der kulinarische Höhepunkt. Im Startgeld von EUR 18,– sind Kasspatzen aus der sozialen Pfanne oder wahlweise vom Egoisten-Teller inkludiert, und zwar so viel wie in den ausgehungerten  Sportlerbauch reingeht.

Die Sponsoren FISCHER SKI, LÖFFLER und POMOCA lehenen sich mit lässigen Preisen auch heuer weit ins Renngeschehen hinein, als Hauptpreis steht beispielsweise wieder ein Tourenski von FISCHER SKI bereit.

Einziges Handicap: es gibt ein Starterlimit von 120 Personen, denn die Sonnenalm ist einfach nicht größer. Die Reihenfolge der Anmeldung unter der E-Mail Adresse zwieselalmaufstieg@gmail.com bestimmt die Listung. Einfach ein Mail mit Vorname-Nachname-Geburtsdatum-Wohnadresse-Handynummer-Verein schicken, innerhalb von wenigen Tagen kommt eine schriftliche Bestätigung zurück.

Die Sektion Ausdauersport des ASKÖ Raiffeisen Gosau freut sich über eure Anmeldungen und verspricht, heuer keinen Schneesturm o.ä am Renntag zu haben. Wer die letzten paar Mal mitgegangen ist weiß zwar, dass das sicher nur leere Versprechen sind, denn was wäre die Zwiesealm ohne Sturm, Schnee und Eis. Aber: vielleicht gibts das Rennne ja irgendwann bei guten Bedingungen….schaun ma mal.

Partner

Projektsponsoren