Verschoben! Ausschreibung 10. Hecher Speed Up am 21.12.2019

Am Samstag den 21. Dezember Sonntag den 05. Jänner 2020 findet heuer bereits die 10. Auflage des Hecher Speed Up in Schwaz statt. Nachfolgend die Informationen zum Rennen zusammengefasst.
48394795 2298899347005900 4541071189803532288 o
  • 48380519 2298898537005981 8224823687069564928 o
  • 48391696 2298898400339328 3733238663773945856 o
  • 48958863 2298900953672406 6107153687698735104 o

Update durch den Veranstalter (Stand 18.12.2019): 

Wir müssen leider unseren 10. Hecher Speed up verschieben. Aufgrund des Warmwetter bzw. Föhneinbruches ist der untere Teil der Strecke nicht renntauglich. Wir haben gehofft, dass der Wetterumschwung mit Schneefall bereits am Freitag kommt. Leider sagen die Prognosen anderes. Aus diesem Grund haben wir unser Rennen auf Sonntag den 5. Jänner, Start um 17 Uhr verschoben. Die Nennplattform bleibt weiter offen, Nennschluss ist Freitag 3. Jänner um 22.00 Uhr.

Startzeit für die Kurzstrecke ist 17.00 Uhr, der Start auf der Langstrecke ist für 17.15 Uhr angesetzt. Die Startnummernausgabe findet ab 15.00 Uhr im Startbereich bei der Talstation Grafenast statt.

Die Nennplattform ist bereits geöffnet bzw. findet ihr die Infos zu Rennen und Anmeldung auf der Homepage der TU Schwaz Zweigverein Schilauf.

Es gibt auch heuer wieder eine Teamwertung – die Teilnahme an der Teamwertung ist nur möglich, wenn drei Teilnehmer rechtzeitig genannt sind. Nachnennungen vor Ort sind nur in den Einzelbewerben möglich, nicht aber für die Teamwertung

Für die Rennläuferinnen und Rennläufer besteht die Parkmöglichkeit wie in den letzten Jahren beim Liftparkplatz Grafenast.

Die Siegerehrung findet beim Zielgelände im Hecherhaus statt.

Der Veranstalter TU Schwaz – Zweigverein Schilauf freut sich auf Euch und eure tollen Leistungen!

 

Text und Infos (leicht abgeändert): Bernhard Achatz/TU Schwaz Zweigverein Schilauf

Partner

Projektsponsoren