Einkleidung und Season Kick-Off für die DAV Nationalmannschaft

(C) Maloja

Neue Farben, neue Gesichter und große Ziele bei den DAV Skibergsteigern

Schon fast traditionell fand vergangene Woche in den Räumlichkeiten von Maloja die Einkleidung der deutschen Skibergsteiger statt. Zum finalen kick-off einer neuen Saison wurden die Athleten von Kopf bis Fuß von den DAV Pool-Partnern ausgerüstet.

Neben dem neuen und im vergleich zum vergangenen Winter deutlich farbigeren Outfit wurde auch die neu strukturierte sportliche Leitung der DAV Nationalmannschaft vorgestellt. Mit Anine Hell und Herrmann Gruber leitet seit diesem Sommer ein schlagkräftiges Team die Geschicke in München. Die Entwicklung der Sportart und besonders die Nachwuchsförderung sind aktuell wichtige Themen in der Skibergsteigen-Sparte des Deutschen Alpenvereins. Im operativen Bereich ist seit 1. September mit Dr. Thomas Bösl ein neuer Bundestrainer im Amt, der zusammen mit Co- und Nachwuchstrainer Anderl Hartmann die Nationalmannschaft und den Nachwuchskader betreut. Mit Engelbert Fuchs und Viko Kastner von Fuchs Physiotherapie in Bad Reichenhall wurde zudem ein Stützpunkt in Sachen Athletiktraining und Physiotherapie für die Sportler etabliert.

Die Weltmeisterschaft in Villars/SUI ist nicht nur für Shootingstar Toni Palzer ein wichtiges Ziel in diesem Winter. Im Hinblick auf die Youth Olympic Games 2020 in Lausanne möchte man auch mit möglichst vielen Nachwuchsathleten im März in die Westschweiz reisen.

Der DAV-Kader 2018/2019: 

Susi von Borstel

Anton Palzer

Stefan Knopf

Josef Huber

Toni Lautenbacher

Thomas Trainer

Partner

Projektsponsoren