ISPO 2019 Teil 1 von 3 – Ski und Skibindungen

ISPO 2019 Titel
  • ISPO 2019 Ski Trab 14 Layer Bild Karl Posch SKIMO Austria
  • ISPO 2019 ATK Bindung Freeride Spacer Bild Karl Posch SKIMO Austria
  • ISPO 2019 Freeride Spacer alt Bild Karl Posch SKIMO Austria
  • ISPO 2019 ATK Raider 2 Einstellung für Klemmkraft Bild Karl Posch SKIMO Austria
  • ISPO 2019 Hagan 1 Bild Karl Posch SKIMO Austria

Ski

Der Trend zu breiteren Tourenskiern bei gleichbleibend leichtem Gewicht setzt sich im Allgemeinen fort. Ein Musterbeispiel dafür sind dir überaus schönen SKI TRAB Geräte Maestro 2 und Magico 2.

ISPO 2019 Ski Trab 14 Layer Bild Karl Posch SKIMO Austria

Vorstellung der neuen Maestro 2 und Magico 2 Skier von Ski Trab

Die Traditions-Skimacher aus Bormio haben mit einem 14-Lagen Konstruktion das Thema Abfahrts-Performance ins Visier genommen. Mit einem komplett neuen Satz an Formen und Aufbauten geht die 5. Generation von Trabucci-Skiern in der kommenden Saison in die Geschäfte. Aufgebaut auf einem Waben-Kern mit Paulownie Esche als Stabilisator hat SKI TRAB die Spitze und das Ende der Ski verlängert, den Flex über die Skilänge vereinheitlicht und den Montagepunkt der Bindung um 25mm nach vorne gesetzt, ohne vom traditionell geschlitzten Ende abzugehen. Das Ergebnis sind zwei Skier, die die Skikontrolle auch bei höheren Geschwindigkeiten und schwierigen Verhältnissen für „Normalfahrer“ erhöhen soll. Der Maestro 2 (915 Gramm, 108/77/94 bei 164 cm) und der Magico 2 (1.005 Gramm, 116/86/104 bei 164 cm) sind ab der nächsten Saison um EUR 949,90 erhältlich.

ISPO 2019 Hagan 4 Bild Karl Posch SKIMO Austria

Die Hagan Boost Freeride-Skier

HAGAN hat ebenfalls aufgerüstet, und die Optik der Skier modernisiert. Während die Ultra Serie gleichgeblieben ist, hat sich bei Pure, Core und Boost auch konstruktiv etwas getan, speziell die breiten Boost Modelle wurden überarbeitet. Bei den Fellen steigt HAGAN übrigens komplett auf das Hybrid-System von CONTOUR um und verlässt damit die Welt der Kleber. Noch was interessantes beim Oberösterreichischen Hersteller: die Gewährleistung (d.h. Ersatz bei Fehlern, die schin beim Kauf vorhanden waren) wird freiwillig von 3 auf 5 Jahre erhöht. Spricht für‘s Vertrauen ins eigene Material.

ISPO 2019 Fischer Ski 2 Bild Karl Posch SKIMO Austria

Fischer Hannibal 96 ist neu im Sortiment

FISCHER hat seine Produktrange nach oben erweitert. Während alle aktuellen Ski gleich bleiben, gibt’s oben mit dem Hannibal 96 um EUR 649,95 eins dazu. Mit 126/96/114 entspricht dieser Ski genau dem Trend. Für die vom AlpAttack in Rennen bereits gesichtete Version mit Seitenwange ist noch nicht klar, ob sie im Herbst auf den Markt kommen wird.

 

 

Im Teil 2 des Reports von der ISPO 2019 berichten wir ab morgen über Skischuhe.

Skimo Newsletter

Partner

Projektsponsoren