ISMF Asienmeisterschaft erfolgreich durchgeführt

Asian 1
  • Asian 2

Unmittelbar im Anschluss an die Europameisterschaft in Sizilien wurde die Asienmeisterschaft im Skibergsteigen in China durchgeführt. 80 Sportler  aus den 4 Asiatischen Mitgliedsstaaten China, Iran, Japan und Südkorea folgten der Einladung.

Im Wanlong Skiresort, bekannt seit dem ersten ISMF Weltcup der Saison ebendort, wurden von 28.2. bis gestern 1.3.2018 die Meisterschaften des Asiatischen Kontinents ausgetragen. Im Rahmen der Meisterschaft wurden ein Individual und ein Sprintbewerb abgehalten. Seitens ISMF waren Präsident Armando Mariotta und die beiden technischen Delegierten Oriol Montero und Jordi Canals vor Ort.

Diese Asiatische Meisterschaft war die zweite Qualifikationsmöglichkeit für Quotenplätze bei der YOG 2022 in der Schweiz. Es folgen noch die Amerikanische Meisterschaft Ende März sowie nächstes Jahr die Weltmeisterschaft, die voraussichtlich in der Schweiz ausgetragen werden wird.

Partner

Projektsponsoren