Ausschreibung zum diesjährigen Jugendcamp ist online!

Unglaublich: schon zum 11. Mal findet heuer das Int. SKIMO Jugendcamp statt. Was als revolutionäre Idee bei einem Bier mit einigen internationalen Trainern 2006 begann, hat mittlerweile Kultstatus.
Nachwuchscamp2016 _ SKIMO Motiv 01 _ Bild Karl Posch _ LR
  • Nachwuchscamp2016 _ SKIMO Motiv 10 _ Bild Karl Posch _ LR
  • Nachwuchscamp2016 _ SKIMO Motiv 11 _ Bild Karl Posch _ LR
  • Nachwuchscamp2016 _ SKIMO Motiv 18 _ Bild Alexander Lugger _ LR
  • Nachwuchscamp2016 _ SKIMO Motiv 21 _ Bild Alexander Lugger _ LR

Wenn von 7. bis 10.12.2017 in Wenns im Pitztal das heurige Jugendcamp läuft, dann darf man darauf schon echt stolz sein. Über viele Jahre haben die Österreicher als ASKIMO und später als SKIMO Austria, der Deutsche Alpenverein DAV und zu Beginn auch der slowakische Skibergsteigerverband JAMES jungen Sportlern Motivation für den Sport Skibergsteigen gestiftet.

Erfolgsrezept Jugendcamp

Nicht nur stupide Höhenmeter laufen und Jungsportler zu Leistungsmaschinen trimmen, das war die Idee 2006. Nachwuchssportler sollten Lust am Skibergsteigen bekommen und das ganze Leben bei dieser wunderbaren Sportart bleiben. Wenn dabei Weltcupsieger herauskommen….umso besser!

Seppi Rottmoser, Robert Antoniolli und Ina Forchthammer waren in der Vergangenheit Teilnehmer beim Camp, die es am Siegertreppchen ganz nach oben geschafft haben. Viele andere haben einfach nur Wissen und einen guten Geist mit nach Hause genommen und haben hoffentlich alle viel Spaß am Aufstieg mit Fellen. Die letztjährigen 59 Anmeldungen aus 10 Nationen haben gezeigt, dass die Idee ankommt!

YOG wirft Schatten voraus

Eine besondere Motivation für jugendliche Skibergsteiger gibt’s seit heuer noch mit der Ausicht auf die Youth Olympic Games in der Schweiz 2020. Dort werden nämlich die Jahrgänge 2002 und 2003 antreten dürfen. Wie viele der unterschiedlichen Nationen, das entscheiden die Leistungen der aktuellen Kaderathleten bei EM2018 und WM2019, wir hatten darüber berichtet.

Heuriger Ablauf

In Kooperation mit den Pitztaler Gletscherbahnen  und dem TVB Pitztal können Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren von 7. bis 10.12.2017 heuer am Pitztaler Gletscher am Camp teilnehmen. Die Unterbringung erfolgt im Tal im Ort Wenns, die Praxisstunden sind am Pitztaler Gletscher oberhalb von 2.600 Meter geplant. Dadurch kann zu der frühen Zeit bereits Schneegarantie gegeben werden!

Im heuer neu angelegten Skitourenpark Pitztal werden die jungen Sportler nicht nur Kontakt zum Material und Schnee bekommen, sondern werden auch praktische Übungen z.B. mit dem LVS Gerät durchgeführt.

Die gesamte Veranstaltung steht unter der Administration staatlich geprüfter Bergführer und sehr erfahrener Skibergsteiger und Funktionäre. Die Kids sind also gut aufgehoben!

Anmeldung

Die Anmeldung kann ab sofort mit dem auf der letzten Seite der Ausschreibung abgedruckten Formular erfolgen. Der attraktive Preis von EUR 124,– für das Komplettpaket dürfte ein guter Anreiz zur Teilnahme sein. Möglich machen diesen super günstigen Preis die langjährigen Sponsoren DYNAFIT Bergausdauersport, PIEPS Lawinenverschüttetensichgeräte, RIAP SPORT Bad Reichenhall und SONNLEITNER Automobile.

Downloadlink für die Ausschreibung siehe unten!

Partner

Projektsponsoren