Hochkönig Erztrophy, Mühlbach am Hochkönig, 04.-05.02.2017

Am Samstag, 04.02.2017 findet im Rahmen der Hochkönig Erztrophy die Staatsmeisterschaft Vertikal statt, am Sonntag 05.02.2017 die Staatsmeisterschaft Individual. Das zweitägige Event ist der Erste von drei Teilen des diesjährig erstmals abgehaltenen ALPENCUP. Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Rennen in Mühlbach am Hochkönig.
Logo Hochkönig Erztrophy 2017
  • Erztrophy 2017 Strecke Vertical Schüler
  • Erztrophy 2017 Strecke Individual Cadets Junior Damen
  • Erztrophy 2017 Strecke Individual Herren
  • Erztrophy 2017 Strecke Individual Schüler

Vertikalrennen am 04.02.2017

Programm

Freitag, 03.02.2017

  • 17:00 – 19:00 Uhr Streckenbesichtigung

Samstag, 04.02.2017

  • 10:00- 11:30 Startnummernausgabe Talstation Kabinenbahn Karbachalm
  • bis 11:30 Uhr Rucksacktransport zur Bergstation (Depot bei Stiegenaufgang Talstation)
  • ab 11:30 Uhr Pistensperre Ostabfahrt Nr. 1
  • ab 11:45 Uhr Startaufstellung in den Startkorridoren mit Ausrüstungskontrollen
  • 11:55 Uhr Briefing über Rennverlauf (Pflicht für alle Teilnehmer)
  • 12:00 Uhr Start aller Klassen ab 13:30 Uhr Essen im Bergrestaurant Karbachalm
  • ab 14:30 Uhr Siegerehrung Bergrestaurant Karbachalm

Klasseneinteilung

Kurzstrecke Schüler

Erztrophy 2017 Strecke Vertical Schüler

Talstation Hüttenlift – Bergstation Karbachalmbahn, Länge 1 Km und 290 Hm

  • Schüler (Jg. 2003 und jünger) weiblich und männlich

Vertikalstrecke ab Cadets

vertikal-erztrophy

Talstation Kabinenbahn Karbachalm – Aufstieg über Ostabfahrt Nr. 1 bis Bergstation Länge: 3 Km und 700 Hm

  • Cadet (Jg. 2000 – 2002) weiblich
  • Cadet (Jg. 2000 – 2002) männlich
  • Junior (Jg. 1997 – 1999) weiblich
  • Junior (Jg. 1997 – 1999) männlich
  • Elite Damen Allgemein (Jg. 1973-1996)
  • Elite Master Damen (Jg. 1972 – älter)
  • Elite Herren / Senior (Jg. 1973 – 1996)
  • Elite Master (Jg. 1972 – älter) männlich

Hobbyklasse

Damen und Herren

Witterungsbedingt kann die Strecke geändert werden. Die Strecke ist mit grünen Fahnen markiert Ein Verlassen der Strecke und das Wegwerfen von Gegenständen ist verboten und führt ausnahmslos zur Disqualifikation.

Reglement

Ausrüstung laut Reglement SKIMO und WO des ÖSV (Reglement und Wettkampfordnung).

Alle Teilnehmer müssen sich einer etwaigen Dopingkontrolle zur Verfügung stellen.

Info: Es handelt sich um eine Outdoor Veranstaltung, bei der ein Unfall- und Verletzungsrisiko für die Teilnehmer besteht. Eine Unfall und Bergeversicherung für Wettkämpfe wird daher allen Teilnehmern empfohlen. Eine Versicherung kann bei www.skimo.at beantragt werden. Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle oder Schäden, die den Athleten, Begleitern, Zuschauern oder an Gegenständen durch die Veranstaltung entstehen, auch nicht gegenüber Dritten. Mit der Anmeldung akzeptiert der Teilnehmer alle Bedingungen des Wettkampfes und das Basisreglement des Skimo und der WO des ÖSV im vollen Umfang.

Anmeldung

Nennung bis: 02.02.2017 (18.00 Uhr) hier. Nachnennungen (+ EUR 10.-) bis 1 Stunde vor Start möglich

Nenngeld: Das Nenngeld – von EUR 25.- für Eliteklassen, EUR 15.- für Cadet und Junior, EUR 0.- für Schüler und EUR 20.- für die Hobbyklasse – ist im Vorhinein zu überweisen. Jeder Teilnehmer erhält ein Starterpaket mit Give Aways der Sponsoren, ein Essen im Bergrestaurant Karbachalm, Ergebnisliste (im Internet).

ACHTUNG Update: es wird eine Chipmiete von €3,- verlangt, die für beide Tage gilt.

Informationen über das Rennen:
per E-Mail: erztrophy@gmail.com

über Unterkünfte: TVB Mühlbach am Hkg, Am Dorfplatz 154, 5505 Mühlbach, Telefon: +43(0)6584 2038840, E-Mail: region@hochkoenig.at, Internet: www.hochkoenig.at  oder
TVB Bischofshofen, Salzburgerstr. 1 A-5500 Bischofshofen, Tel: +43 (0)64622471, E-Mail: info@bischofshofen.com, Internet: www.bischofshofen.com

ACHTUNG: Im Bereich der Talstation Kabinenbahn Karbachalm sind aufgrund der Semesterferien nur begrenzte Parkmöglichkeiten. Zeit einplanen!

Alle aktuellen Informationen zum Rennen gibt’s auf der Website der Hochkönig-Erztrophy: www.erztrophy.at

Die Anmeldung zum ALPENCUP erfolgt hier:

Anmeldung Deutsch

Anmeldung Englisch

Individualrennen am 05.02.2017

Programm

Samstag, 04.02.2017

  • ab 12:00 Uhr Streckenbesichtigung

Sonntag 05.02.2017

ACHTUNG Update 02.02.2017! Alle Zeiten verschieben sich aus Sicherheitsgründen! 

  • 08:00- 10:00 07:30-09:30 Startnummernausgabe im Startbereich, Arthurhaus
  • ab 10:30 ab 09:45 Uhr Startaufstellung in den Startkorridoren mit Ausrüstungskontrollen
  • 10:45 Uhr 09:55 Uhr Briefing über Rennverlauf (Pflicht für alle Teilnehmer)
  • 11:00 Uhr 10:00 Uhr Start aller Klassen
  • ab 13:30 Uhr ab 13:00 Uhr Essen im Arthurhaus
  • ab 15:00 Uhr ab 14:30 Uhr Siegerehrung im Arthurhaus

Streckeninformationen

Erster Teil – Aufstieg und Abfahrt Hochkeil (ca.300HM) technisch eher einfach = Kurzstrecke. Zweiter Teil im alpinen Gelände zu den Mandlwänden (ca. 700HM), legendär. Aufstieg in unzähligen Spitzkehren, am Ende Aufstieg durch eine felsige Rinne mit Fixseil. Gelände Abfahrt bis zum Start-Ziel-Bereich. Hier endet das Rennen für die Nachwuchs- und Damenklassen. Für die Klassen Senior und Master ist die Mandlwandrunde (500HM) zweimal zu bewältigen! Witterungsbedingt kann die Strecke geändert werden.

zur Strecke : Die Strecke ist mit Fahnen markiert, grün=Aufstieg, gelb=Tragepassage, rot=Abfahrt. Gefahrenstellen sind zusätzlich mit großen Tafeln markiert, bitte hier besondere Vorsicht! Ein Verlassen der Strecke und das Wegwerfen von Gegenständen ist verboten und führt ausnahmslos zur Disqualifikation.

Klasseneinteilung

Kurzstrecke

Erztrophy 2017 Strecke Individual Schüler

300 Höhenmeter, Aufstieg und Abfahrt (3. Korridor)

  • Schüler (Jg. 2003 und jünger) weiblich und männlich

Kurze Strecke

Erztrophy 2017 Strecke Individual Cadets Junior Damen

880 Höhenmeter (2. Korridor)

  • Cadet (Jg. 2000 – 2002) weiblich
  • Cadet (Jg. 2000 – 2002) männlich
  • Junior (Jg. 1997 – 1999) weiblich
  • Junior (Jg. 1997 – 1999) männlich
  • Elite Damen Allgemein (Jg. 1973-1996)
  • Elite Master Damen (Jg. 1972 – älter)

Lange Strecke

Erztrophy 2017 Strecke Individual Herren

1450 Höhenmeter (1. Korridor)

  • Elite Herren / Senior (Jg. 1973 – 1996)
  • Elite Master (Jg. 1972 – älter) männlich

Kombiwertung

mit Vertikalrennen (04.02.2017) Damen und Herren.

Es werden insgesamt Preisgelder von €3000,- an die besten 10 Herren und die besten 5 Damen vergeben.

Reglement

Ausrüstung laut Reglement SKIMO und WO des ÖSV (Reglement und Wettkampfordnung).

Alle Teilnehmer müssen sich einer etwaigen Dopingkontrolle zur Verfügung stellen.

Info: Es handelt sich um eine Outdoor Veranstaltung, bei der ein Unfall- und Verletzungsrisiko für die Teilnehmer besteht. Eine Unfall und Bergeversicherung für Wettkämpfe wird daher allen Teilnehmern empfohlen. Eine Versicherung kann bei www.skimo.at beantragt werden. Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle oder Schäden, die den Athleten, Begleitern, Zuschauern oder an Gegenständen durch die Veranstaltung entstehen, auch nicht gegenüber Dritten. Mit der Anmeldung akzeptiert der Teilnehmer alle Bedingungen des Wettkampfes und das Basisreglement des Skimo und der WO des ÖSV im vollen Umfang.

Anmeldung

Nennung bis 03.02.2017 (18.00 Uhr) hier. Nachnennungen (+ EUR 10.-) bis 1 Stunde vor Start möglich

Nenngeld: Das Nenngeld von EUR 35.- Eliteklassen, EUR 20.- für Cadet und Junior, EUR 0.- für Schüler ist im Vorhinein zu überweisen. Jeder Teilnehmer erhält: Ein Starterpaket mit Give Aways der Sponsoren, Verpflegung auf der Strecke und im Ziel, Ein Essen im Arthurhaus, Duschmöglichkeit im Arthurhaus, Ergebnisliste (im Internet).

ACHTUNG Update: es wird eine Chipmiete von €3,- verlangt, die für beide Tage gilt.

Informationen über das Rennen:
per E-Mail: erztrophy@gmail.com

über Unterkünfte: TVB Bischofshofen, Salzburgerstr. 1 A-5500 Bischofshofen Tel: +43 (0)64622471 E-Mail: info@bischofshofen.com Internet: www.bischofshofen.com oder
TVB Mühlbach am Hkg, Am Dorfplatz 154, 5505 Mühlbach Telefon: +43(0)6584 2038840 E-Mail: region@hochkoenig.at Internet: www.hochkoenig.at

ACHTUNG: Im Bereich Arthurhaus nur begrenzte Parkmöglichkeiten. Zeit einplanen!

Alle aktuellen Informationen zum Rennen gibt’s auf der Website der Hochkönig-Erztrophy: www.erztrophy.at

Die Anmeldung zum ALPENCUP erfolgt hier:

Anmeldung Deutsch

Anmeldung Englisch

Skimo Newsletter

Partner

Projektsponsoren