Rennkalender

In Kooperation mit www.skimo.org
14
Feb
2021

Schönleiten-Trophy

Österreich, Pinzgau
Typ: sprint
ÖSV Rennen: Nein
ISMF Rennen: Nein
Beschreibung:

Sonntag, 14.02.2021 – 10:30 Uhr – ÖM Sprint



  • Österreichische Staatsmeisterschaften bei den Herren, unabhängig vom Alter für alle Teilnehmer, welche in den K.O.-Läufen der Hauptklasse am Start sind. Es ist geplant, jedenfalls Masters und Juniors bei den Seniors mitlaufen zu lassen, eventuell auch Cadets. Bei den Damen wurden leider noch nie die Erfordernisse für die Austragung einer Staatsmeisterschaft erfüllt (zu wenige Starterinnen), daher darf bei den Damen kein Staatsmeistertitel vergeben werden. Österreichische Meisterinnen gibt es aber sehr wohl. Für die Wertung der Staatsmeisterschaft und der Österreichischen Meisterschaften ist eine aufrechte ÖSV-Mitgliedschaft sowie die österreichische Staatsbürgerschaft notwendig.

  • Österreichische Meisterschaft in allen folgenden Klassen, jeweils männlich/weiblich

    • Schüler: 2007-2009

    • Cadets: 2004-2006

    • Juniors: 2001-2003

    • Seniors: 1976-2000

    • Masters: 1975 und älter

    • Auch wenn in den K.O.-Läufen verschiedene Altersklassen gemeinsam starten, erfolgt am Ende wieder eine Aufschlüsselung und eigene Wertung in jeder Altersklasse.



  • Salzburger Meisterschaft in allen Klassen für alle Teilnehmer, die eine aufrechte ÖSV-Mitgliedschaft bei einem Salzburger Schiklub besitzen.

  • Veranstaltungsnummer: 4SM002

  • Veranstalter bei ÖM laut Reglement immer: Österreichischer Skiverband

  • Durchführender Verein: Schiklub Viehhofen (4089)


strecke schönleiten trophy

Bezüglich Höhenmeter, Wechseln und Ablauf wird das ISMF-Weltcup-Format angewendet. Je nach Platz und Starter kann es sein, dass coronabedingt ein Lauf nur mit 4 (statt) 6 Athleten ausgetragen wird, eventuell auch mit veränderter Laufanzahl im Viertelfinale. Das wird aber bereits vor der Qualifikation feststehen und verkündet werden.

  • Ausrüstung laut ÖWO mit den folgenden Anmerkungen

    • um unnötige Kontakte bei Kontrollen zu vermeiden, ist bei den Helmen die doppelte Zertifizierung (wie ISMF) nicht nötig (Radhelm & Co. natürlich trotzdem nicht)

    • mit Rucksack, aber ohne zusätzliche Bekleidungsschichten, Sonde, Schaufel, LSV/Pieps, Rettungsdecke, Pfeife und Brille

    • ZUSÄTZLICH ist bis vor 1 min vor dem Start ein NMS-Schutz zu tragen und auch 1 min nach dem Zieleinlauf ist wieder ein solcher zu tragen! Der NMS-Schutz ist im Rucksack oder im Anzug zu verstauen und darf nicht von anderen Personen gereicht bzw. vorher abgenommen werden. Eventuell wird als NMS-Schutz noch eine FFP2-Qualität vorgeschrieben.



  • Siegerehrung: direkt nach dem Rennen im Start-/Zielbereich.

  • Es gibt keine Verpflegung vor/während/nach dem Rennen durch den Veranstalter.

  • Startgeld: 10 Euro

  • Preisgeld: Wird es geben, an der Höhe wird noch gearbeitet 😉

  • Startberechtigung: Es sind nur Spitzensportler gemäß § 3 z 6 BSFG 2017 startberechtigt! Im Skibergsteigen werden diese vom Fachverband ÖSV definiert. Zusätzlich können eventuell noch folgende Sportler teilnehmen:

    • vom DAV als Spitzensportler genannte Athleten, die vom DAV für diesen Wettkampf nominiert werden

    • ÖSV-Mitglieder, die sich zwar nicht in den Skibergsteiger-Kadern des ÖSV befinden, die sich aber in einer anderen ÖSV-Disziplin oder auch in einer anderen von der BSO anerkannten Sportart als Spitzensportler auf der entsprechenden Liste des Bundesministeriums für Inneres befinden (zB ein Langläufer aus dem ÖSV-B-Kader)

    • vom ÖSV für diesen Wettkampf nominierte Athleten, für die dieser Wettkampf als Sichtungsrennen für die Kaderzugehörigkeit 2021/22 verwendet wird. Das ist kein Schlupfloch für alle Hobbysportler, sondern nur für max. 15-20 Athleten, die das sportliche Level besitzen, für einen Landeskader in Frage zu kommen. Die Entscheidung darüber wird von der ÖSV-Spartenleitung getroffen. Mehr Infos dazu bei Anmeldung für Nicht-Kader-Athleten.

    • Anmeldung zur Teilnahme für ÖSV-Kadermitglieder



  • weitere Infos zur Organisation der Schönleiten-Trophy im Pingau finden sich hier

Web: https://www.pinzgau-trophy.at/2021/01/28/die-pinzgau-trophy-202021-findet-statt-mit-oesterreichischen-meisterschaften/

Partner

Projektsponsoren