3-Summits: Der Startschuss fällt am 26. Jänner

Der Winter hat die Alpen zur Zeit fest im Griff! Die idealen Bedingungen also, um die zweite Ausgabe der SkiMo Serie 3-Summits im Engadin einzuläuten.
3Summits Diavolezza190

Am Samstag, 26. Jänner fällt um 15.30 Uhr der Startschuss für den Massenstart des ersten Events der Vertical Rennserie. Auf einer Strecke von 4,5 km und fast 900 Hm geht es hinauf auf die „Diavolezza“.

Anmeldungen über die Homepage sind noch bis zum 25. Jänner unter www.3-summits.ch möglich. Natürlich gibt es auch vor Ort die Möglichkeit der Late-Entry Registrierung.

Programm: Samstag, 26.01.2019

  • 12:30 Uhr Startnummernausgabe und Late Entry-Registrierung
  • 15:30 Uhr Massenstart für alle Kategorien
  • 16:15 Uhr Ankunft der ersten Läufer
  • 16:30 Uhr Start SkiMo Meal
  • 17:30 Uhr Siegerehrung im Berghaus Diavolezza
  • 21:00 Uhr Letzte Talfahrt der Bergbahnen

Am 9. Februar und am 30. März folgen die spannenden Rennen auf den „Corvatsch“ und die „Lagalb“. Für alle Läufe wird es neben der Einzelwertung auch eine Gesamtwertung der Serie geben.

Jeder Berg hat seine eigene Charakteristik und seinen Charme. Diese zu entdecken, ist ein besonderer Reiz der 3-Summits. Die Rennserie ist für Profis und Amateure gleichermaßen gemacht. Die Strecken sind zumeist auf der Piste und werden von fach- und ortskundigen Guides gesteckt und während der Rennen betreut. Auf dem Gipfel gibt es dann das gemeinsame Abendessen und die Siegerehrung.

Die Termine in der Übersicht:

26.01.   Diavolezza                  4,5km / 890Hm

09.02.   Corvatsch                   4,0km / 837Hm

30.03.   Lagalb                         4,7km / 777Hm

Weitere Infos und Anmeldungen unter: www.3-summits.ch

Text und Foto: Outdoor Unlimited SARL

Partner

Projektsponsoren