Oberland Tourencup 2019

Der Oberland Tourencup geht nun in die 3. Saison und es gibt heuer einige Neuigkeiten! Im letzten Jahr wurden insgesamt 3.640 Höhenmeter überwunden und 305 StarterInnen bei den Etappen begrüßt. Beim diesjährigen Oberland Tourencup wird es 4 Veranstaltungsorte geben. Neben den bereits bekannten Strecken in Fendels, See und Zams ist heuer erstmals auch das Pitztal mit dabei.
see tourencup
  • Oberland Tourencup 22 klein Ladner Julia Skimo Austria

Sporteln für einen guten Zweck

Dem Oberland Tourencup ist es ein besonderes Anliegen, die Freude am Tourensport in etwas Sinnvolles zu verwandeln: Am Ende des Tourencups 2018 konnte an das Sonderpädagogische Zentrum Zams eine Spende vom € 2.000.- überreicht werden. Die Summe entsteht aus einem Teilbetrag der Startgelder, welches beim Finale im März 2019 dann wieder übergeben wird an das Sonderpädagogische Zentrum Zams.

Heuer neu

Rennwertung und HOBBY-Klasse als separate Wertungen Heuer NEU: Bei der Anmeldung gibt man gleich bekannt ob man sich für die Rennklasse (Cup Wertung!) anmelden will oder für die Hobbyklasse, bei der es primär um die Gaudi geht.

Hobbywertung

Ab 2018 / 2019 wird eine eigene Klasse eingeführt für HobbyläuferInnen, für die der Spaß am Sport und das Miteinander im Vordergrund liegen. Hierbei geht es nicht um die Zeit, sondern nur ums Mitmachen und um den guten Zweck. Frei nach dem Motto ‚Dabei sein ist Alles‘. In der letzten Saison konnten so €2000.- ‚erlaufen‘ werden, die dann an das Sonderpädagogische Zentrum Zams übergeben werden konnten!

Rennwertung / Cup-Teilnahme

In dieser Klasse werden Damen & Herren separat gewertet und die schnellsten Zeiten prämiert. Die jeweils besten Zeiten aller 4 Orte werden dann für das Finale anhand eines Punktesystems ausgewertet und die Finalisten / Finalistinnen der Gesamtwertung erhalten ein Preisgeld. Dafür werden alle 4 Rennen gewertet.

Text und Bilder: Julia Ladner

Partner

Projektsponsoren