Das war der Furtner 8 Nacht-Skitourenlauf 2018

Gestern Abend fand in Gutenstein/NÖ der Furtner 8 Nacht-Skitourenlauf statt. Hier gibt's die Ergebnisse und Fotos mit einem kurzen Bericht.
IMG_0897
  • 96b7a3be-07e0-46f2-ae1f-7d02e3524afc
  • D81_6142
  • D81_6182
  • IMG_0853
  • IMG_0858

Nach den Wetterkapriolen der letzten Tage finden die Teilnehmer ideale Verhältnisse vor. Windstille und Temperaturen knapp unter 0 Grad sind die Belohnung für die hervorragende Arbeit des Organisationsteams um den unermüdlichen Robert Lakinger.

Im Tourenrennen lässt Vorjahrssieger Stefan Lakinger, ganz Kavalier, seiner Freundin Nadine Dorner den Vortritt, sie kommen in 27min, 13sec. bzw. 27:14 ins Ziel. Nadine und auch Stefanie Habeler bestreiten ihren ersten Tourenwettbewerb, schlagen sich dabei ganz hervorragend und sind beide hellauf begeistert.

Im 3-Runden Rennen ist Thomas Morgenbesser wieder eine Klasse für sich. Er siegt in 57:24 vor Lokalmatador Dietmar Hundegger und Gerald Hausmann.

Die Zeiten sind heuer etwas langsamer als im Vorjahr, weil am abgewehten Gipfelhang eine Tragepassage notwendig ist.

Eine stimmungsvolle Siegerehrung mit regionalen Brot- und Wurstspezialitäten, statt der üblichen Pokale und ein nettes anschließendes Beisammensein mit hervorragender Bewirtung durch das freundlich- familiäre Furtnerhofteam runden einen gelungenen Bewerb ab.

Fotos und Text: Leo Fenzl/KSU Gutenstein Sektion Ski

Partner

Projektsponsoren