SKIMO Alpencup geht in die zweite Saison

SKIMO Alpencup 2018 _ Bild Karl Posch

Langsam gehen die lästigen Sommermonate vorbei und die wichtigste Jahreszeit kommt immer näher. Im Winter 2017/18 geht der SKIMO Alpencup in die zweite Saison. Wieder sind es drei Toprennen in AUT, GER und ITA mit jeweils 2 Bewerben, bei denen um den Sieg gerittert werden kann.

Der SKIMO Alpencup ist entstanden aus dem in die Jahre gekommenen AUSTRIA SKITOUR CUP ASTC, der seit 2001 die Entwicklung der Sportart Skibergsteigen stark beeinflusst hat. Der Cup setzt auf alpine Rennen und arbeitet mit der ISMF zusammen. Klares Ziel ist es, alle drei Rennen in absehbarer Zeit in den ISMF Weltcupzirkus zu integrieren. Im ersten Jahr waren 433 Starter mit 960 Einzelergebnissen gewertet, was für die Qualität der teilnehmenden Rennläufer spricht: alpine Rennen sind nun mal schwieriger und komplexer als Rennen im gesicherten Skiraum!

So, und hier sind sie nun, die Bewerbe des SKIMO Alpencup 2018:

  • Samstag 3.2.2018 Erztrophy Vertical, Bischofshofen, AUT

  • Sonntag 4.2.2018 Erztrophy Individual, Bischofshofen, AUT

    ÖM Sprint am Freitag 2.2. Abends

 

  • Samstag 17.2.2018 Jennerstier Vertical Berchtesgaden, GER

  • Sonntag 18.2.2018 Jennerstier Individual Berchtesgaden, GER

    DM’s Vertical & Individual

 

  • Samstag 10.3.2017 Marmotta Trophy Sprint Martell, ITA

  • Sonntag 11.3.2017 Marmotta Trophy Individual Martell, ITA

    Coppa d‘Italia

 

Die Anmeldung wird Anfang November möglich sein, Wir alle freuen uns schon auf viele Anmeldungen und viel Energie und Freude der Teilnehmer!

Skimo Newsletter

Partner

Projektsponsoren